International Unblown Glass And Sculptural Works

Glaskunst Skulptur Glasplastik Ausstellung

Die Anzeige zur Ausstellung in der Fachzeitschrift "Neues Glas"

International Unblown Glass And Sculptural Works

Im Spätjahr 1991 zeigte die Galerie Glaswerk die „International Unblown Glass And Sculptural Works“.

30 Künstlern aus 7 Nationen zeigten Arbeiten, die alle „ungeblasen“ hergestellt waren, also mit Arbeitsschwerpunkten wie Schmelzverfahren, Pate de Verre, Schliff, Formguß, Bleiverglasung, Glasmalerei und freie, skulpturelle Gestaltung.

So viele bekannte Namen der Glasgestaltung waren in Berlin unter einem Dach noch nie versammelt.

Das Ausstellungsthema unterschied sich grundlegend von den vorher gezeigten Ausstellungen, deren Schwerpunkt eher auf Funktionalität lagen.

Es beteiligen sich u.a. Livio Seguso, H.W.Hundstorfer, Pavel Hlava, Jiri Karel, Magdalena Maihoefer und Gerhard Schechinger.

Dieser Beitrag wurde unter Alle Artikel, Glaskunst abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.