Walter Bahr Pressemitteilung 1989

Glasschmuck Modeschmuck Dichroicschmuck

Pressemitteilung zur Walter Bahr Ausstellung

Walter Bahr Pressemitteilung

Der 40 Jährige Walter Bahr aus Wertheim / Baden-Württemberg,  zeigt eine Kollektion seiner Werke ab 2.Juni 1989 in der „Galerie Glaswerk“, Kantstraße 138.

Bahr absolvierte  eine Lehre als Glasbläser (1963 -1967), besuchte die Glasfachschule (1973-1975) und machte sich 1978 als Glaskünstler selbsständig. Er gehört mit zu jener Generation von Künstlern, die seit Mitte der sechziger Jahre die jahrtausend alte Glasbläserkunst als künstlerisches Medium unserer Zeit aufleben ließ. Seine Werke sind Kompositionen in Form und Farbe.

Sein Stil : Irisierende, zarte Farben der Gläser, Becher, Schalen.

Seine Auszeichnungen: Preis der deutschen Kunsthandwerker 1980, Kunsthandwerker Baden Württemberg 1980, 1982, 1984, 1986, 1987, Förderpreis des Kulturpreises Wertheim 1987.  Ausstellungen in Moskau, Riga, Stuttgart, Karlsruhe und im Corning Museum of Glass/USA.

Dieser Beitrag wurde unter Alle Artikel, Presse abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.